Schule an der Kleestraße - Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Lernen

Die Schule an der Kleestraße ist eine in weiten Teilen einzügige Ganztagsschule.

Seit dem Schuljahr 2005/06 wurde das Unterrichtsangebot in der 7. und 8. Stunde erstmalig seit längerem wieder deutlich erweitert, um für so viele Schülerinnen und Schülern wie möglich ein sinnvolles Nachmittagsangebot zu gewährleisten. Dies geschieht durch ein vielfältiges Angebot an Arbeitsgemeinschaften.

In der Förderschule Kleestraße wird seit vielen Jahren in der Unterstufe das Klassenlehrerprinzip praktiziert, welches sich deutlich bewährt hat. Hier werden die Klassen 1 bis 4 in der Regel über zwei Schuljahre von derselben Lehrperson unterrichtet. Die hier tätigen Lehrerinnen und Lehrer sind zu dem Unterstufen-Team zusammengefasst. In der Mittel- und Oberstufe nimmt der Anteil des Fachunterrichts zu. Hier werden Lehrerteams jahrgangsübergreifend gebildet. Damit stehen mehrere Bezugspersonen für eine Lerngruppe zur Verfügung, die sich - wie auch das o.a. Unterstufen-Team - in den regelmäßig anberaumten Teamgesprächen über alle wesentlichen Planungen bzw. Beobachtungen austauschen können und anstehende Aufgaben weitgehend eigenständig koordinieren.

Unterricht, außerunterrichtliche Aktivitäten sowie die Arbeit der Schülervertreter und des Vertrauenslehrers führen zu einer engen Verknüpfung der sozialen Beziehungen in der Schule und zu einer positiven Beeinflussung des Schulklimas. Die Schülerinnen und Schüler unserer Schule weisen unterschiedlich ausgeprägte Lern- und Entwicklungsstörungen im sensorischen, motorischen, kognitiven, sprachlichen, emotionalen, motivationalen sowie im sozialen Bereich auf. Nicht an den Defiziten, sondern an den gleichermaßen vorhandenen Fähig- und Fertigkeiten ansetzend, ist es unser Ziel, die Schülerinnen und Schüler in allen o.a. Bereichen zu fördern sowie zu einer möglichst weitgehenden, eigengesteuerten Weiterentwicklung zu befähigen.

Dabei gilt es auch, den Bildungsauftrag der Schule in angemessener Weise zu erfüllen.Übergeordnetes Ziel ist, den Schülerinnen und Schülern so ein selbstverantwortetes Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen.

Bei weiteren Fragen erreichen Sie die Schule wie folgt:

Schule an der Kleestraße
- Städtische Förderschule -
Förderschwerpunkt Lernen
Roseggerstraße 8
42289 Wuppertal

Schulleiter: Thomas Wenning
Stellvertr. Schulleiter: Thomas Zöllner

Telefon: (0202) 563 6138 oder 6294436
FAX: (0202) 625906

E-Mail: schule.kleestrasse(at)stadt.wuppertal.de